Tauchsafari mit der MV Sai Mai
Tauchen in Thailand

Tauchsafari mit der  MV Sai Mai zum tauchen nach Phi Phi Island. An board waren 5 Norwegen mit ihren Tauchlehrern für den PADI Open Water Kurs. Die Norweger hatten das Boot gechartert so das es eine private und sehr gemütliche Tour gewesen ist.

Die Tour ging von Chalong aus, über Koh Dok Mai, Sharkpoint und dann nach Phi Phi Island. Das Wetter war wirklich super und die See ruhig. Übernachtet haben wir in der Tonai Bay wo wir Abends auch an Land waren und eine Feuershow angesehen haben. Am zweiten Tag dann ging es nach Koh Bida Nai und dann zum King Cruiser Wrack, wo die Strömung schon ziemlich heftig war.

Der Tauchgang selber war ein Filetstück, es gibt in der Gegend kaum ein Tauchplatz wo so viel Fisch ist wie am Wrack. Der letzte Tauchgang war dann am Anemonen Riff bevor es zurück nach Chalong ging.

Die MV Sai Mai ist ein Boot was für Gruppen bis 8 Gäste wie geschaffen ist, die Küche ist einzigartig und stellt sich sofort auf Wünsche der Gäste ein. Man kann sagen es ist ein wirklich professionell geführtes Boot wo man sich rundum wohl fühlt.

Für Informationen – Tauchsafari mit der MV Sai Mai

  • Datumsformat:MM Schrägstrich TT Schrägstrich JJJJ
  • Dieses Feld dient zur Validierung und sollte nicht verändert werden.