Tauchen lernen in Phuket angeboten von Tauchen Thailand.
Padi Open Water Diver Kurs in Phuket

Die Tauchkurse in Phuket erleben seit Jahren eine steigende Tendenz. Nicht nur die Anzahl der Tauchschulen sind dafür verantwortlich sondern eher die Vielfalt der unterschiedlichen Nationalitäten. Was die meisten Tauchschulen in Phuket alle gemeinsam haben, ist das sie Mitglied bei Padi, SSi oder CMAS sind. Hier mag man nun darüber diskutieren welcher Verband der Beste ist und welchen man für seine Ausbildung zum Tauchen am ehesten hernehmen sollte. Klar ist definitiv das sie alle über gute Ausbildungssysteme verfügen und das sie auf eine langjährige Erfahrung zurückblicken können.

Die meisten beginnen das Tauchen mit einem Schnupperkurs. Hier werden die ersten Versuche unternommen ob das mit dem atmen unter Wasser auch funktioniert. Viele erfüllen sich damit ihren Kindheitstraum und werden den Tauchsport dann auch weiter verfolgen. In Phuket hat es viele Tauchschulen in großen Hotelanlagen wo das Schnuppertauchen im Swimmingpool kostenlos angeboten. So z.b bei Sea Fun Divers die ihre Tauchschule im Le Meridien Resort und im Katathani Beach Resort haben. Ein professionell geführtes Unternehmen was sich mit zahlreichen Auszeichnungen rühmen kann.

Tauchkurse in Phuket veranstaltet von Tauchen Thailand.
Schnuppertauchen bei Sea Fun Divers

Die meisten Tauchkurse in Phuket sind die Padi Open Water Diver Kurse. Hier beginnt man mit Tauchtheorie und Schwimmbad Ausbildung bevor es zum Tauchen raus ans Riff geht. Die ersten Tauchgänge werden die meisten nie vergessen und sich gerne daran zurück erinnern. Für viele wird das Tauchen schnell zu einem neuem Hobby werden, worauf sich in der Zukunft auch der Urlaub nach ausrichtet. In Phuket haben wir zum Tauchen und zur Ausbildung die perfekten Gegebenheiten. Die Tauchplätze sind nicht weit auseinander und verfügen über eine wunderschöne Unterwasserwelt. Der Padi Open Water Diver Tauchkurs in Phuket dauert in der Regel 4 Tage, was sich aber auch bei privatem Unterricht auf 3 Tage verkürzen lässt.

Je nach dem wie einem das Tauchen nun zusagt, kann man sich natürlich dann weiterbilden. Viele Taucher möchten gleich den Padi Advanced Open Water Diver Kurs im Anschluss machen. Die Entscheidung liegt bei jedem selbst ob er gleich mit einem Tauchkurse in Phuket weiter macht oder aber erst mal nur Tauchen geht um Erfahrung zu sammeln. Der Padi AOWD verfügt über mehre Fachgebiete die durchgeführt werden. So lernt man was über Navigation, Tieftauchen und sogar Wracktauchen kann man in dem Tauchkurs in Phuket lernen.

Die weiteren Tauchkurse führen Sie dann über das Rettungstauchen dem sogenannten Padi Rescue Diver Kurs bis hin zum Padi Divemaster und dem Padi Open Water Scuba Instruktor. Viele denen das Tauchen am Herzen liegt nehmen die Angebote der Tauchkurse in den Profibereich war.

Für Informationen – Tauchkurse in Phuket

  • Dieses Feld dient zur Validierung und sollte nicht verändert werden.