Mit Tauchen Thailand zu den schönsten Tauchplätzen von Phuket
King Cruiser Wrack

Immer wieder ein Thema, ist das Tauchen Phuket Nebensaison. Wir in Phuket sind in der glückliche Lage hier das ganze Jahr über zum Tauchen gehen zu können. In der Nebensaison gibt es ziemlich heftigen Westwind, was die Westküste zum Tauchen ungeeignet macht. Von Phuket aus nach Osten, also der Wind abgewandten Seite, geht es in Richtung Phi Phi Island. Auf dem Weg dahin kommt man bei Koh Dok Mai, Sharkpoint, Anemonenriff und dem King Cruiser Wrack vorbei, alles exzellente Tauchplätze in Thailand. Hier ist das Tauchen eigentlich kein Problem und sollte es zu heftig sein werden die Tauchtouren auf den nächsten Tag verschoben. Es wird in letzter Zeit großen Wert auf Sicherheit gelegt, in der Vergangenheit kam es in Phuket oder Thailand immer wieder zu Zwischenfällen was sich aber durch Kontrollen zum Glück gebessert hat.

Tauchen in der Nebensaison mit Sea Fun Divers in Phuket.
Sea Fun Divers

Die Phuket Tagestouren von Sea Fun Divers erfreuten sich im letzten Monat reger Nachfrage. Natürlich kann es am Morgen mal ziemlich bewölkt sein oder regnerisch, das ist eben Tauchen Phuket Nebensaison. Man sollte sich das nicht so vorstellen, das es nur regnet oder das Wetter schlecht ist. Ein paar Tage gut und dann eben mal wieder schlecht. Aber im großen und ganzen ist das Tauchen auch im Sommer wirklich okay. Sea Fun Divers fährt dreimal die Woche nach Phi Phi Island und macht dort zwei Tauchgänge. Ich konnte bis jetzt nichts Nachteiliges von den Gästen vernehmen die sich diesen Tauchtouren angeschlossen hatten. Speziell in Phi Phi Island kann man auf der Ostseite wunderbar Tauchen, ein neues Wrack wurde dieses Jahr dort für Taucher versenkt und hat jetzt schon einen anständigen Fischbestand.

Die Tauchkurse sind auch das ganze Jahr über auf Phuket im Angebot. Für die Gäste die noch nicht beim Tauchen waren haben wir ein Schnuppertauchen im Programm. Jeden Tag fahren die Schüler, nachdem sie im Schwimmbad waren, zur Insel Racha Yai. Auf der Ostseite gibts dort vier verschiedene Tauchplätze und alle sind für Anfänger gut geeignet. Das Wasser ist dort in der Nebensaison sehr ruhig und kristallklar, optimale Bedingungen zum Tauchen und Schnorcheln. Es hat gerade im Flachbereich viele Fische die beim Schnorcheln eine hohen Spaßfaktor verursachen. Die Tauchplätze der Insel Racha Noi werden nur einmal in der Woche angefahren, aber auch hier nur die Ostseite, Südspitze ist in der Nebensaison für eine Phuket Tagestour nicht möglich.

Similan Liveaboard - Tauchen in Thailand
MV Giamani

Für eine Thailand Tauchsafari ist die Nebensaison nicht so gut, es gibt lediglich ein Anbieter. Die MV Giamani fährt Phuket Tauchsafari zu den Racha Insel und nach Phi Phi Island. Bei den Nationalparks von Similan und den Surin Inseln kann man erst wieder ab dem 15.Oktober Tauchen gehen. Aber auch hier kann man sich wieder auf das Tauchen Thailand freuen, nach sechsmonatiger Pause geht hier das Tauchen wieder los. Der Fischbestand sollte gut sein und wir hoffen mal das die Großfische wie Manta und Walhai wieder zahlreich anwesend sind.

Wir von Tauchen in Thailand wünschen Ihnen einen schönen Aufenthalt in Phuket und viele gute Tauchgänge.

Für Informationen – Tauchen Phuket Nebensaison

  • Datumsformat:MM Schrägstrich TT Schrägstrich JJJJ
  • Dieses Feld dient zur Validierung und sollte nicht verändert werden.