Tauchen Thailand in Koh Haa Neua beim Kamin
Seepferdchen am Chimney

Koh Haa Neua ist die nördlichste Insel vom Nationalpark und hat einen fantastischen Tauchplatz. Viele Sagen zu dem Tauchplatz „The Chimney“, was soviel heißt wie Kamin. Die Insel ist nicht wirklich groß und der Ausdruck Felsen wäre eigentlich passender. Wenn es keine Strömung hat und man nicht viel Luft verbraucht, schafft man es fast die Insel zu umrunden. Ein Tauchplatz der vielleicht etwas Übung erfordert und nicht gleich als Checkdive genommen werden sollte.

Wie auch immer, der Tauchplatz hat einen Kamin der im Norden liegt und bei 5m Tiefe seinen Eingang findet. Es ist ein sehr großer Überhang gefolgt von einem horizontalen Kanal, der ca. 1.50m breit und 5m lang ist. Nach dem Kanal geht es abwärts wo die Höhle immer breiter wird und seinen Ausgang bei 18m Tiefe hat. Alleine der Kamin ist das Tauchen hier wert, so was gibt es nicht so oft beim Tauchen Thailand.

Nachdem man aus dem Kamin gekommen ist geht es weiter in die Tiefe durch einen Durchgang, wo sich ein fantastischer Anblick von Weichkorallen bietet. Die aus Kalkstein bestehenden Riffe sind überzogen mit Weichkorallen und bieten dem Jungfisch viele Möglichkeiten sich zu verstecken. Hier findet man dann auch die max. Tiefe des Tauchplatzes, was ca. 30m sind. In den Büschel und Peitschenkorallen sollte man sich etwas Zeit lassen und nach Geisterfetzenfische oder Seepferdchen ausschau halten.

Im Riff sind Schwärme von Grossaugenschnapper die manchmal über 1000 Stück aufweisen. Es hat die üblichen Verdächtigen die sich im Riff bewegen, so sieht man Juwelenbarsche, Kaiserfische, Doktorfische und natürlich auch Drückerfische. Schlafende Leoparden oder Amenhaie sieht man, genauso wie große Zackenbarsche und Schildkröten. In der Saison sind auch Walhaie öfter anzutreffen was aber auch immer mit etwas Glück zusammenhängt.

Koh Haa Tauchsafari

Tauchsafai Koh Haa Neua - Taichen in Thailand
MV Giamani

Der Süden bietet hervorragendes Tauchen und am besten in Verbindung mit einer Tauchsafari. Es gibt nicht viele Boote die regelmäßig eine Tauchsafari in den Süden nach Koh Haa & Hin Daeng anbieten. Aber auch dieser Nationalpark hat von November bis April zum Tauchen geöffnet und ist Ziel von Tagestouren und Tauchsafaris.

Für weitere Informationen – Koh Haa Neua

Tauchen in Thailand - Anfragen & Buchen

 

Taucher Infos...

 

Anti Spam