Tauchen Thailand - Tauchsafari Burma
Manta am Black Rock, Myanmar

Der Black Rock ist ebenfalls einer der beliebten Tauchplätze auf einer Thailand Tauchsafari nach Myanmar. Befinden tut er sich ca. 100 km nordwestlich von Kawthong (Grenze) und ist ein Felsen, der alleine auf hoher See steht. Das Tauchen am Black Rock ist schon ziemlich speziell, mit dem was man dort geboten bekommt. Dadurch das der Felsen weit weg von anderen flacheren Tauchplätzen ist, wirkt er wie ein Magnet auf das Leben unter Wasser. Einer der Tauchplätze auf der Thailand Tauchsafari die bei Strömung für Anfänger schwierig zu Tauchen sein dürften. Der Felsen ist in einem Tauchgang gut zu umrunden, was aber bei starker Strömung meistens nicht geht.

Der Black Rock fällt auf der Nordseite ziemlich flach ab und endet im Sand bei 40m Tiefe. Wenn man von dort in Richtung Westen geht wird es schnell sehr Tief und man kann dort bis auf über 50m runter gehen. Eigentlich der schönste Teil des Tauchplatzes, man findet viele riesige Felsen mit Überhängen und Durchgängen, voll bewachsen mit Weichkorallen in sämtlichen Farben. Hier hat man auch die besten Chancen auf Weißspitzen-Riffhai, Silberspitzenhai und der Bullenhai wurde auch schon gesehen. Auch große Zackenbarsche sind nicht selten in der Tiefe zu beobachten, meistens sind sie sehr scheu aber dafür wirklich groß.

Tauchsafari Thailand - Tauchplätze Burma
Silberspitzenhai am Black Rock, Myanmar

Wenn man den Felsen so in einer Tiefe von 15m umrundet, ergibt sich ein wunderschönes, farbliches Riff zu erkennen. Es sind viele Doktor und Kaiserfische unterwegs sowie Muränen und Oktopusse. Im oberen Bereich der Ostseite ist alles voll mit Anemonen, wo sich viele Skorpionfische aufhalten und auf Nahrung lauern. Der Vorteil vom flacheren Bereich ist eben der, wenn die Mantas oder Walhaie einfliegen sind sie von der Tiefe aus nicht zu sehen. Oft ist es so das der Manta beim Tauchen am Morgen noch nicht zu sehen ist. Meistens sieht man ihn wenn man das zweite Mal zum Tauchen geht und dann bleiben sie den ganzen Tag. Eines der tollsten Erlebnisse auf einer Thailand Tauchsafari nach Myanmar ist das Tauchen mit Großfisch am Black Rock.

Egal ob Sie gerne Tieftauchen oder sich lieber dem Großfisch im flacheren Bereich zuwenden wollen, die Boote der Tauchsafari Myanmar bleiben hier meisten den ganzen Tag bevor es weiter nach Norden zum Torres Isl. oder nach Süden zu den Burma Banks geht.

Myanmar Tauchsafari

Similan Liveaboard - Tauchen in Thailand
MV Giamani

Die beste Möglichkeit die Tauchplätze von Myanmar zu tauchen ist auf einer Tauchsafari. Es empfiehlt sich auch hier in der Zeit zwischen November und April auf Tauchsafari zu gehen. Das Tauchen in Myanmar findet viel Zuspruch bei Tauchern die schon eine Tauchsafari zu den Similan oder den Surin Inseln hinter sich haben.

Für weitere Informationen – Black Rock

Tauchen in Thailand - Anfragen & Buchen

 

Taucher Infos...

 

Anti Spam