Phi Phi Isl. hat wunderbare Tauchplätze und ein Fischbestand der seines Gleichen sucht.
Phi Phi Isl. – Maya Bay

Tauchen Phi Phi Island – Für Taucher oder die es werden möchten, ein wirklich schönes Gebiet mit einer fantastischen Unterwasserwelt. Phi Phi Island gehört zur Provinz von Krabi und ist nur ca. 42 km von dort entfernt, was auch ungefähr die Entfernung nach Phuket ist.

Dieses tolle Archipelago ist für alle Schnorchler und Taucher ein absolutes Highlight. Phi Phi Island zählt mit zu den schönsten Tauchgebieten von ganz Thailand, hier gibt es viel zu entdecken. Die Riffe und der Fischbestand sind wirklich sehr beeindruckend und man kann es nur schwer mit anderen Tauchgebieten vergleichen. Tauchen Phi Phi Island ist für Anfänger genauso zu empfehlen wie für Fortgeschrittene, jeder wird hier voll auf seine Kosten kommen.

Die Tauchschulen befinden sich auf Koh Phi Phi Don, die Hauptinsel von Phi Phi Island. Kommend von den unterschiedlichsten Nationen bieten sie Ihren Service an, von PADI, SSI und CMAS findet man hier alles was die Tauchbranche zu bieten hat. Täglich werden Ausflüge zu den schönsten Tauchplätzen rund um Phi Phi angeboten, genauso wie Tauchkurse und Schnorcheltouren.

 Tauchen in Phi Phi Island

Tauchen Phi Phi Island mit der Tagestour zu den schönsten Tauchplätzen rund um Phi Phi Island
MS Kiri Marine

Tagestouren Phi Phi Island

Die MS Barakuda fährt täglich zu den unterschiedlichsten Tauchplätzen. Die Anzahl der Tauchplätze von Phi Phi Island macht es möglich das hier ein abwechslungreicher Wochenplan zu Verfügung steht.

Preise ab 2,000 THB

Mehr Infos

Similan Liveaboard - Tauchen in Thailand
Tauchen der Extraklasse

Tauchsafari Phi Phi Island

Es gibt nicht wirklich ein großes Angebot an Tauchsafaris, die meisten die nach Phi Phi Island gehen kommen von Phuket. Die MV Giamani fährt jeden Freitag bis Sonntag von Phuket nach Hin Daeng, Koh Haa und Phi Phi Island.

Preise ab 12,900 THB

Mehr Infos

Tauchen in Thailand - Tauchkurse
Übungen im Schwimmbad

Tauchkurse Phi Phi Island

Tauchen Phi Phi Island bietet Tauchkurse vom Anfänger bis zum Profi an. Ausgebildet wird nach den Richtlinien von PADI und SSI, kommen Sie mit uns auf einen Lehrgang unter Wasser.

Preise ab 3,400 THB

Mehr Infos

Tauchen Phi Phi Island – Tauchplätze

Die Tauchplätze von Phi Phi Island sind für jeden Ausbildungslevel zugänglich und sind an Faszination kaum zu übertreffen. Im allgemeinen sind die Tauchplätze nicht besonders tief, wenn man über 30 m tauchen möchte muss man sich schon Mühe geben um was zu finden. Die meisten Plätze sind so bis zu 25 m und liegen daher in den Grenzen der Tauchverbände.

Die Beschaffenheit der Riffe könnte unterschiedlicher kaum sein, die Inseln bestehen aus Kalkstein und so sieht es im Riff auch aus. Es sind meistens abfallende Riffe, die sich von den Inseln in die Tiefe ziehen und dort dann im Sand auslaufen. Im Sand gibts dann häufig große Felsen mit Überhängen in den sich Zackenbarsche verstecken.

Die beliebtesten Tauchplätze befinden sich um die Insel Koh Phi Phi Leh, hier wird in der Nähe der Maya Bay getaucht oder auf der Ostseite am Garang Heng Wrack und am Coral Table Garden. Die Topspots sind aber weiter südlich und heißen Koh Bida Nok und Koh Bida Nai, hier geht s auch etwas tiefer. Bei Bida Nok kann man schon auf über 30m wo es auch einen großen Überhang gibt unter dem man tauchen kann. Egal ob Bida Nok oder Bida Nai, beide sind extrem gut mit Weichkorallen bewachsen und haben viel im Makrobereich zu bieten. Auch die etwas größeren Sachen wie Leopardenhai oder Schwarzspitzen-Riffhai gibt es hier zu sehen.

Für weitere Informationen

Tauchen in Thailand - Anfragen & Buchen

 

Taucher Infos...

 

Anti Spam