Ausflüge Khao Lak
Tauchen in Khao Lak

Tauchen Khao Lak – Khao Lak liegt ca. 90 km nördlich von Phuket, Thailand an der Küste der Andamanensee. Hier ist aus dem kleinen Dorf „Ban Bang La On(nahe Nang Thong Beach) schon fast eine Kleinstadt endstanden die sich über die letzten Jahre an zunehmender Beliebtheit erfreut.

Die zentrale Lage und die Kilometer langen Strände sind der Magnet für viele Naturliebhaber. Umgeben von Nationalparks gibt es hier auch ein dementsprechendes Angebot an Ausfügen zur Entdeckung der Natur und Umgebung. Westlich von Khao Lak liegen die Nationalparks der Similan Inseln und der Surin Inseln. Dieses Gebiet ist eines der Besten weltweit und bietet tauchen der Extraklasse.

 

Tauchen Khao Lak
Tagestour Khao Lak

Tagestouren Khao Lak

Unser Boot, die MV Silver Arrow fährt täglich zu den schönsten Tauchplätzen der Andamanensee. Ein abwechslungsreicher Wochenplan ermöglicht Ihnen die besten Tauchplätze der Similan Inseln, Koh Tachai und Koh Bon zu betauchen.

Preise ab 2500 THB

Mehr Infos

Tauchsafari Similan - MV Pawara
MV Pawara

Tauchsafaris Khao Lak

Eine Tauchsafari in der Andamanensee von Similan bis hoch nach Surin, zählt zu den beliebtesten Ausflügen von Khao Lak. Mehere Tage auf dem Meer zu verbringen in einer der schönsten Gebiete von Süd-Ost-Asien. Eine Auswahl verschiedener Boote und Touren sind hier aufgeführt.

Preise ab 25,700 THB

Mehr Infos

Tauchen in Thailand - Tauchen Khao Lak
Tauchkurse Khao Lak

Tauchkurse Khao Lak

Wir veranstalten täglich PADI Tauchkurse vom Anfänger bis zum Profi. Wenn Sie noch nie getaucht sind nehmen Sie unser Discover Scuba Diving Programm (Schnuppertauchen) in Anspruch. Geniessen Sie ihren Leergang im tropisch warmen Wasser.

Preise ab 6000 THB

Mehr Infos

Tauchen Khao Lak – Tauchplätze

Die Tauchplätze von Khao Lak, Thailand erstrecken sich über ein sehr großen Gebiet und sind von der Beschaffenheit sehr unterschiedlich. Die naheliegenden Tauchplätze werden meistens mit einem tradionelen Longtailboot angefahren und sind nach kurzer Fahrt erreicht. Direkt vor der Küste sind einige Wracks wo es sich lohnt zu tauchen, das Boonsung Wrack, Premchai Wrack oder das  Wrack der MV Sea Chart. Bis auf die MV Sea Chart sind die anderen beiden nicht tief und für Anfänger ein absolut entspanntes Tauchen.

Etwas weiter entfernt sind dann die schönsten Tauchplätze von Thailand, die Similan und Surin Inseln. Hier sind wirklich optimale Bedingungen, das glaskare warme Wasser bietet den Tauchern das wo für sie nach Thailand gekommen sind, Highlights. Auf den Similan Inseln gibt es recht unterschiedliche Riffe, die meisten bestehen aus Granitfelsen und gehen ziemlich tief wie zb. der  Elephant Head Rock und andere wie die Breakfast Bend sind eher leicht abfallende Riffe und bestehen hauptsächlich aus unterschiedlichen Korallenstöcken.

Umso weiter es nach Norden geht umso spektakulärer werden die Tauchplätze, ein guter Platz für Großfisch wie Manta, ist Koh Bon. Von dort ca. 2 Std wieter liegt Koh Tachai, für viele der beste Tauchplatz der Gegend und kurz vor der burmesichen Grenze liegt der Nationalpark der Surin Inseln. Hier gibt es einen Tauchpatz dem sein Bekanntheitsgrad bis weit über die Grenzen Thailands hinaus geht, der Richelieu Rock. Ein Platz von dem schon Jaques Cousteau beeindruckt war.

Was alle Tauchplätze in Khao Lak, Thailand gemeinsam haben, ist ein anständigen Fischbestand und eine Vielfalt an underschiedlichen Korallen wie man sie nicht oft in der Welt zu sehen bekommt. Man kann sagen das das Tauchen hier erstklassig ist.

Für weitere Informationen

Tauchen in Thailand - Anfragen & Buchen

 

Taucher Infos...

 

Anti Spam