Tauchen Thailand im Süden bei Koh Haa
Harlekingarnele in Koh Haa Rock

Nördlich von Koh Haa Yai liegt der Tauchplatz Koh Haa Rock. Der Felsen ist bei vielen nicht im Programm und das ist was das Tauchen hier sehr interressant macht. Meistens ist man hier alleine, da die anderen Boote an den Höhlen beim tauchen sind. Koh Haa Rock ist ein kleiner aber sehr guter Tauchplatz, wer hier tauchen geht sollte sich Zeit lassen da der Felsen nicht wirklich groß ist. Wenn die Gezeiten starke Ströhmungen voraussagen, sollte man sich zum tauchen vielleicht erst einen anderen Platz ansehen.

Koh Haa Rock liegt auf der Südseite auf einer art Sandbank die eine Tiefe von 12m aufweist. Egal ob man links oder rechts rum geht, der Tauchplatz wird nach Norden immer tiefer und endet bei ca. 34m. Der Felsen geht steil ins Wasser und wird dann immer breiter bis er im Sand ausläuft. Im Sand sind dann noch einige kleinere Felsen die sehr mit Weichkorallen bewachsen sind, wo es sich auch öfter die Leopardenhaie bequem machen. Wenn man beim tauchen in der Tiefe über den Sandboden blickt sieht man überall Sandaale aus dem Boden kommen, genauso wie Peitschenkorallen in denen man vielleicht einen Geisterfetzenfisch entdeckt.

Wenn man sich dann wieder am Felsen ins flache arbeitet wird man viele Nischen und Löcher finden in denen sich Muränen oder Kraben verstecken. Das ganze Riff hat eine Farbenvielfalt wie man es in Thailand nicht oft sieht, wenn man hier tauchen geht, wird man sofort an den Richelieu Rock erinnert. Bei 20m gibts einen großen Überhang an dem es sich lohnt eine Weile zu verweilen, hier findet man auch Harlekingarnelen in den Löcher oder unter kl. Steinen.

Auf der Nordseite stehen riesige Schwärme von Schnappern, und im Freiwasser sieht man öfter Travellys, Jacks sowie Barakudas. Koh Haa Rock ist der Tauchplatz wo die meisten Walhaie in Koh Haa gesichtet werden. Es braucht natürlich immer etwas Glück aber darauf ist das tauchen nun mal aufgebaut.

Koh Haa Tauchsafari

Thailand Tauchsafaris na ch Koh Haa Rock mit MV Giamani
MV Giamani

Der Süden bietet hervorragendes Tauchen und am besten in Verbindung mit einer Tauchsafari. Es gibt nicht viele Boote die regelmäßig eine Tauchsafari in den Süden nach Koh Haa & Hin Daeng anbieten. Aber auch dieser Nationalpark hat von November bis April zum Tauchen geöffnet und ist Ziel von Tagestouren und Tauchsafaris.

Für weitere Informationen – Koh Haa Rock

Tauchen in Thailand - Anfragen & Buchen

 

Taucher Infos...

 

Anti Spam